Skip to content

SanoCon informiert über Änderungen im DiZiMA-Katalog

Haben Sie gewusst, dass im Mai dieses Jahres Änderungen des DiZiMA-Katalogs veröffentlicht wurden? Kein Grund zur Panik – denn jegliche Neuerungen können ganz einfach in Ihre SanoCon Software importiert werden und das, ohne die bestehende Pflegeplanung sofort ändern zu müssen. Einige Adaptierungen im Nachhinein sind natürlich durchaus notwendig, aber wie immer sind wir Ihnen dabei natürlich gerne behilflich! Kontaktieren Sie uns, damit wir den Übergang gemeinsam so nahtlos wie möglich gestalten können.

Gute Nachrichten gibt’s außerdem für unsere ALL-IN-Partner: Diese können die Aktualisierung, die im Zuge einer Dienstleistung durchgeführt wird, problemlos in Auftrag geben. Ausführliche Informationen und einen Termin gibt’s bei unserem Support unter
+43 3182 / 550 65-0

Sie arbeiten momentan mit anderen Diagnosen und möchten gerne auf DiZiMa umsteigen? Auch hierbei helfen wir Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an oder schreiben sie uns eine E-Mail an office@sanocon.at

SanoCon_Newsbeitrag_DIZIMA

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

Portal für Verordnungen
Akuter Medikamentenbedarf im Pflegeheim – Das SanoCon „Portal für Verordnungen“
Dr. Bettina Margaretha Hengst war gemeinsam mit dem Seniorenzentrum der Stadt Haag in Niederösterreich eine der ersten, die das Tool ausprobiert hat. Frau Dr. Hengst ist nicht nur die Ärztin vieler BewohnerInnen im Pflegeheim, sondern führt ihre eigene Praxis und nutzt das Portal seit 2 Jahren.
Mehr Erfahren >
Justizia assistierter Suizid
Wie hilft ein digitales Sturzprotokoll in rechtlich-relevanten Situationen?
Insbesondere bei der Arbeitsteilung und dem Tätigwerden mehrerer Pflegekräfte ist eine genaue Dokumentation unumgänglich für einen funktionierenden Arbeitsalltag. Am Beispiel des Sturzprotokolls wird zusätzlich klar, dass es sich besonders in Rechtsfragen lohnt genau und vollständig zu dokumentieren.
Mehr Erfahren >

Newsletteranmeldung