„SanoCon Mobil“ informiert ortsunabhängig

Kennen Sie das auch? Die benötigten Unterlagen oder Informationen sind nie dort, wo man sie gerade für die Arbeit braucht.
Seien Sie beruhigt, Sie sind mit diesem Problem nicht alleine. SanoCon kann Ihnen aus dieser Zwickmühle helfen. Mit praktischen Tablets und unserer Software „SanoCon Mobil“ ausgestattet, nehmen wir die Umstellung auf ein ortsunabhängiges Arbeiten gemeinsam in die Hand. Ab sofort dokumentiert Ihr Pflegepersonal direkt am Bewohnerbett und kann dafür notwendige Informationen jederzeit und überall abrufen. Wichtige Funktionen am Tablet sind:
 
  • Durchführungsnachweis
  • Pflegebericht
  • Pflegeprotokoll (Sonderfunktion)
  • Medikamentenblatt
  • Sturzprotokoll
  • Tätigkeiten
  • Dienstübergabe (Sonderfunktion)
  • Ärzteblatt
Sie sind noch nicht ganz von „SanoCon Mobil“ überzeugt? Keine Sorge, wir haben noch ein Ass für Sie im Ärmel: Neben der Möglichkeit, ungebunden zu dokumentieren und wichtige Bewohnerdaten abzurufen, klappt auch die Dienstübergabe mit unserer mobilen Software völlig problemlos. Mit einem Klick sind Ihre MitarbeiterInnen sofort über das aktuelle Geschehen im Pflegeheim informiert, ohne dass wichtige Daten verloren gehen können.
 
Eine unverbindliche Testversion ist ein weiterer großer Vorteil, den SanoCon anbietet. So können Sie ganz einfach den Pflegealltag in Ihrer Einrichtung mit den Tablet-Funktionen erleichtern. Die Umstellung auf unsere mobile Software bedeutet nicht nur eine enorme Entlastung für Ihre MitarbeiterInnen. Die Zeit, die sich das Pflegepersonal durch „SanoCon Mobil“ spart, bleibt schlussendlich für das Wichtigste übrig – die Betreuung und Pflege der BewohnerInnen Ihres Pflegeheims.
 
SanoCon Mobil - Arbeiten am Tablet

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

SanoCon Website NEU
Dürfen wir vorstellen? Unsere neue Website!
Informativer, moderner und leichter zu bedienen. Mit Stolz präsentieren wir unseren neuen online Auftritt, der es Ihnen einfach macht, sich über das Können und Know-How von SanoCon zu informieren. 
Mehr Erfahren >
SanoCon
Kommunikation mit an Demenz erkrankten Personen 
Besonders für demenzkranke Personen hat die Corona-Pandemie nicht nur körperliche, sondern auch psychische Folgen. Wir haben zehn Tipps gesammelt, die Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen die Kommunikation mit demenzkranken BewohnerInnen erleichtern sollen. 
Mehr Erfahren >