Skip to content

NEUE Erweiterung: Mobilisationsprotokoll

Das Mobilisationsprotokoll ist eine Stütze für die Pflegepraxis, da es Auskunft über Mobilisationen oder Positionierungen gibt. Im Mobilisationsprotokoll werden Positionierungen geplant und vidiert und sind auch im Durchführungsnachweis ersichtlich. Zusätzlich sind Bemerkungen zur Haut des Bewohners möglich.

 

Mit dem neuen Tool „Mobilisationsprotokoll“ können kontrollierte und strukturierte Positionierungen nach Plan durchgeführt und vidiert werden. Durch das Mobilisationsprotokoll wird die Regelmäßigkeit von Positionierungen gesteigert und Gewebeschäden bei Bewohnern entgegengewirkt. Die Tätigkeiten im Mobilisationsprotokoll sind auch im Durchführungsnachweis ersichtlich und geben eine leichte und schnelle Übersicht über Positionierungen. 

Das Mobilisationsprotokoll ist durch das neue Icon „Mobilisationsprotokoll“ unter Pflegedokumentation > Dokumentation einfach aufzurufen und handzuhaben.

Das Mobilisationsprotokoll kann über Pflegedokumentation > Einrichtung PDOK mit den jeweiligen Leistungen der Einrichtung individuell adaptiert werden.    

 

Erleichtern auch Sie Ihren Mitarbeitern durch diese neue Sonderfunktion den Alltag und steigern Sie die Sicherheit Ihrer BewohnerInnen gleich jetzt. Kontaktieren Sie uns  unter

 

+43 3182 550 650 oder office@sanocon.at

 

 

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

Portal für Verordnungen
Akuter Medikamentenbedarf im Pflegeheim – Das SanoCon „Portal für Verordnungen“
Dr. Bettina Margaretha Hengst war gemeinsam mit dem Seniorenzentrum der Stadt Haag in Niederösterreich eine der ersten, die das Tool ausprobiert hat. Frau Dr. Hengst ist nicht nur die Ärztin vieler BewohnerInnen im Pflegeheim, sondern führt ihre eigene Praxis und nutzt das Portal seit 2 Jahren.
Mehr Erfahren >
Justizia assistierter Suizid
Wie hilft ein digitales Sturzprotokoll in rechtlich-relevanten Situationen?
Insbesondere bei der Arbeitsteilung und dem Tätigwerden mehrerer Pflegekräfte ist eine genaue Dokumentation unumgänglich für einen funktionierenden Arbeitsalltag. Am Beispiel des Sturzprotokolls wird zusätzlich klar, dass es sich besonders in Rechtsfragen lohnt genau und vollständig zu dokumentieren.
Mehr Erfahren >

Newsletteranmeldung